• teaser teamix teamix

Teamixer

Meine Teemischung

Mischverhältnis Teebasis-Zutaten
0%
50%
100%


Wählen Sie bitte eine Grundeinheit, die Teebasis und die gewünschten Zutaten aus.

Schwarztee-Sorten

Kräftiger und ergiebiger Assam Broken mit viel Fülle.

Assam-Tees sind kräftig-malzig im Geschmack und sehr ergiebig. Sie bieten eine hervorragende Basis für zahllose Mischungen, z.B. für den be­rühmten Ostfriesen-Sonntagstee. In der Provinz Assam werden schwerpunktmäßig schwarze Tees produziert. Grüntees gibt es eher selten.

1823 wurden in Assam wild wachsende Teesträucher entdeckt. Dies war insbesondere deshalb bemerkenswert, da man bis dahin annahm, Tee wachse ausschließlich in China oder Japan. Die Pflanze der Gattung thea asssmica wurde daraufhin kultiviert. Heute ist Assam das größte zusammenhängende Tee-Anbaugebiet der Welt.

Menge: 12 g/l
Ziehdauer: 3-4 min.
Wassertemperatur: 100°C

6.20 CHF / 100 g

Ein frischer und blumiger Darjeeling aus der Frühjahrspflückung mit goldener Tasse, blend.

Menge: 12g/l
Ziehdauer: 2-4min
Wassertemperatur: 100°C

MEDIZINISCHE WIRKUNG

noch ein test

6.50 CHF / 100 g

Ausgesprochen vollmundiger Darjeeling aus zweiter Pflückung mit einem feinen, ausgewogenen Charakter.

Menge: 12g/l
Ziehdauer: 2-4min.
Wassertemperatur: 100°C

6.40 CHF / 100 g

Gewürztee-Sorten

Zutaten: Fenchel, Anis, Süssholz, Zimt geschrotet, Ingwerstücke, Nelken, Kardamom

Menge: 15-20g/l
Ziehdauer: 7-10 min.
Wassertemperatur: 100°C

Zubereitung: Gewürzmischung in Milch oder Milch-Wassergemisch kochen lassen und anschliessend mit Schwarztee mischen.

Es handelt sich um eine rein biologische Gewürzmischung 10.80 CHF / 100 g

Grüntee-Sorten

Milder Grüntee mit grossem Blatt und heller Tasse.

Sencha heisst "gedämpfter Tee", welcher der meisst getrunkene Grüntee ist. Dieser Tee wird nach traditioneller Methode hergestellt, über heissem Dampf wird das Teeblatt kurz erhitzt und anschliessend getrocknet, manchmal wird je nach Tradition die gedämpften Blätter etwas angeröstet vor dem entgültigen trocknungs Prozess. Qualitativ gibt es unterschiede je nach Herstellungsart, zu erkennen an der Farbe der Blätter, je dunkler die Grünfärbung, desto hochwertiger ist der Tee.

Menge: 12-15 g/l
Ziehdauer: 2-3 min.
Wassertemperatur: 80°C

5.70 CHF / 100 g

Dieser Tee ist ein sehr beliebter Tee in China, sein Aroma ist present, leicht rauchig und generell weniger süss als die meisten anderen Grüntees. Ist ein milder grüner Tee mit hellem Aufguss und fein-herber Tasse.

Früher wurde dieser Tee nur in der Provinz von Jiangxi angebaut, welche ein feuchtes, subtropisches Klima aufweisst. Heutzutage wird Chun Mee auch anderweitig angebaut.

Wörtlich übersetzt heisst Chun Mee "die wertvolle Augenbraue", da die kleinen Blätter an Augen brauen errinnerten.

Menge: 12-15 g/l
Ziehdauer: 2-3 min.
Wassertemperatur: 75-80 °C

5.10 CHF / 100 g

Beste Gundpowder Qualität mit gleichmässigem Blatt und aromatischer Tasse.

Wörtlich übersetzt "Schiesspulver", diese sorte Tee wurde aus den besten Teeblättern von Hand zu kleinen kugeln gedreht. Qualitätsmerkmal, frischen Gunpowder erkennt man an den glänzenden Kügelchen.

Für die Zubereitung sollte man das Wasser aufkochen und gleich stehen lassen bis die Temperatur ca 80°C erreicht (bei höheren Temperaturen wird der Tee bitter) dann übergiessen und nach 1-2 Minuten geniessen. Es gibt noch eine 2. Variante. Man übergiesst denn Tee gleich wie oben beschrieben, jedoch nach 1min giesst man den Aufguss weg und übergiesst ein weiteres Mal mit derselben Temperatur und lässt den Tee 2-3 min ziehen, dies ergibt ein milderes Aroma des Tees.

Menge: 12-15 g/l
Ziehdauer: 1-3 min.
Wassertemperatur: 80°C

MEDIZINISCHE WIRKUNG

Es wird gesagt, dass Gunpowder sehr gesund sein soll, Herzkreislauf erkrankungen vorbeugen, sowie eine entschlackende Wirkung haben.

5.90 CHF / 100 g

Kräutertee-Sorten

Getrocknete Eisenkrautblätter

Menge: 13-18 g/l
Ziehdauer: 5-10 Min.
Wassertemperatur: 100°C

MEDIZINISCHE WIRKUNG
Eisenkraut wirkt antibakteriell, adstringierend, anregend, blutreinigend, harntreibend, krampflösend, schmerzstillend, schweisstreibend, tonisierend und Husten, Bronchitis, Halsschmerzen, Mandelentzündung, Fieber, Leberschwäche, Gallenschwäche, Milzerkrankungen, Blutarmut, Rheuma, Gicht, Menstruations fördernd, Wechseljahrsbeschwerden, Migräne, Nervosität, Augenentzündungen, Ekzeme, Geschwüre und Furunkel.
7.90 CHF / 100 g

Grüne Minze geschnitten, wohltuend für Magen und Darm

Menge: 13-18g/l
Ziehdauer: 5-10min
Wassertemperatur: 100°C

7.80 CHF / 100 g

Früchtetee-Sorten

Hagebuttenschalen, Hibiskusblüten und Apfelstücke

Sehr bekömmliche Früchteteemischung, auch für Kinder geeignet, da sie wenig Säure beinhaltet.

Menge: 15-20g/l
Ziehdauer: 10-12 min.
Wassertemperatur: 100°C

5.80 CHF / 100 g

Rooibostee-Sorten

Milde, weiche ehrer süssliche Tasse in einem schönen Goldton, sanfte Holznote.

Menge: 15-20g/l
Ziehdauer: 7-10 min.
Wassertemperatur: 100°C

7.30 CHF / 100 g

Zutaten

Die Kornblume wird vor allem am Rande von Kornfeldern gefunden, an Schuttplätzen und recht trockenen Standorten. Ihre Blüte ist auffallend hellblau strahlend. Sie wächst von Juni bis September an trockenen Plätzen. Seitdem der Mensch Ackerbau betreibt, ist die Kornblume eine ständige Begleiterin von Getreidefeldern. Sie wächst mit Kamille und Klatschmohn meist am Rande solcher Felder. Lange Zeit war sie durch Überdüngung der Felder selten geworden. Sie ist ein Bioindikator, der anzeigt, wie stark die Felder in vergangenen Jahren gedüngt wurden. Heutzutage ist sie wieder häufiger anzutreffen. Ist dennoch eine seltene Pflanze da man sie nicht industriell anbauen kann.

0.30 CHF / 1 g

Honiggelbe bis orange Blütenblätter der Ringelblume getrocknet. Leicht blumiges Aroma.

0.10 CHF / 1 g

Getrocknete Rosenblüten, sehr aromareich

Die Rosen sind sommergrüne, selten immergrüne Sträucher. Ihre Sprosse sind aufrecht und bis rund vier Meter hoch oder auch kletternd. Die Blüte ist gestielt bis sitzend. Meist ist sie ansehnlich, häufig duftend. Der Durchmesser der Blüte beträgt meist drei bis sieben Zentimeter, kann aber auch zwischen einem und zehn Zentimeter liegen. Die Frucht der Rosen ist die Hagebutte: sie ist eine Sammel-Nussfrucht.

0.30 CHF / 3 g

kandierte Ananasstücke, gibt jedem Tee ein exotisches, süsses Aroma

0.60 CHF / 10 g

getrocknete Apfelstücke, VitaminC haltig, rundes Aroma

0.70 CHF / 10 g

Die Gefriergetrocknete Erdbeere, wurde in vollreifem Zustand gepflückt und sofort getrocknet. So entfaltet sich ihr Aroma vollkommen, wenn sie mit Wasser in berührung kommt.

Die Erdbeere gehört zu den Sammelfrüchten und ist eine Stammform der Rosengewächse. Sie bildet weisse Blüten, welche beim Reifen eine saftige Scheinbeere bildet. Die eigentichen Früchte der Erdbeere sind die gelblichen Nüsschen auf der Beere welche umgeben sind von viel fruchtfleisch. Wenn die Erdbeere nicht vollausgereift gepflückt wird, reifen die Beeren nicht nach und sind dem entsprechend fast ohne Aroma.

2.20 CHF / 5 g

getrocknete Hagebuttenschalen

Hagebutten sind die Früchte verschiedener Rosenarten. Die Hagebutte ist eine Sammelfrucht, die viele kleine Nüsse enthält. Das Fruchtfleisch der im Spätherbst geernteten Früchte entsteht aus dem fleischigen Blütenboden, ist süßsauer und reich an Vitaminen, insbesondere Vitamin C, aber auch Vitamin A, B1 und B2. Die Nüsschen der Hagebutte sind mit feinen, widerhakenbestückten Härchen bedeckt, welche bei Hautkontakt Juckreiz hervorrufen. Aus diesem Grund sollten die Samen nicht mitgegessen bzw. -verarbeitet werden. Vor allem Kinder nutzen sie gelegentlich zum Herstellen von Juckpulver, welches bei Berührung schmerzt, juckt und eine Allergie hervorrufen kann.

Hagebutten können roh gegessen werden, nachdem die Nüsschen entfernt wurden. Je später man sie pflückt, umso süßer sind sie. Die Früchte bleiben oft den ganzen Winter am Strauch und sind meist auch noch im Frühling problemlos genießbar. Hagebutten lassen sich auch zu Fruchtwein, Likör und Aufgussgetränken verarbeiten; die meisten der im Lebensmittelhandel erhältlichen Früchteteemischungen bestehen hauptsächlich aus Hagebutten.

0.40 CHF / 5 g

Die gefriergetrocknete Himbeere wurde in vollreifem Zustand gepflückt und entfaltet somit ihr ganzes Aroma sobald Sie mit Wasser in berührung kommt

Der Himbeerstrauch wird bis zu zwei Meter groß, die Ruten sind mit feinen Stacheln besetzt. Die roten, bei Zuchtformen auch gelben oder schwarzen, weichen Früchte sind, anders als der Name der Pflanze suggeriert, botanisch gesehen keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte, die sich aus den einzelnen Fruchtblättern bilden. Anders als bei der Brombeere ist die Frucht nur lose an den Blütenboden gebunden und kann leicht abgezogen werden. Je nach Sorte können Himbeeren von Juni an bis zu den ersten Frösten im Spätherbst geerntet werden.

Die Pflanze ist eine wegen ihrer Früchte beliebte Gartenpflanze. Die durch ihren hohen Vitamingehalt äußerst gesunden Früchte werden häufig roh verzehrt oder beispielsweise als Marmelade, Gelee, Kompott oder Saft vielfältig in der Küche verwendet. Himbeeren reifen nach der Ernte nicht nach, sie zählen zu den nichtklimakterischen Früchten.

2.20 CHF / 5 g

Sehr fruchtig, und gibt eine schöne violette Farbe.

Der Holunder ist ein bis zu 12 Meter hoher Strauch der im Frühjahr goldweisse Schirmrispen (Blüten) trägt, aus denen man Sirup oder vieles anderes Herstellen kann. Ab August bis September beginnen die Beeren Anfangs rot dann bis schwarz, auszureifen. Meistens Bedienen sich die Vögel dieser Beeren, jedoch sind sie sehr schmackhaft auch für uns, z.B. in Gelees, Kuchen, als Sirup.

Beheimatet ist dieser Strauch am häufigsten in Mitteleuropa.

0.20 CHF / 5 g
Kokosrapsel verleihen dem Tee einen Hauch exotik
0.20 CHF / 5 g

Unbehandelte Bio Orangenschalen getrocknet, gibt einen erfrischenden Geschmack

0.40 CHF / 5 g
0.30 CHF / 5 g
ganze Früchte, geben dem Tee eine leicht süssliche Note
0.20 CHF / 5 g

Unbehandelte Bio Zitronenschalen, gibt deinem Tee die erfrischende Note

0.40 CHF / 5 g
Anis riecht und schmeckt würzig herb und süsslich-aromatisch.
0.40 CHF / 5 g

Ingwer ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 50 bis über 100 Zentimeter erreicht. Der dicke Stängel und die langen Laubblätter geben der Pflanze ein schilfartiges Aussehen. Es wird ein verzweigtes Rhizom als Überdauerungsorgan gebildet, das in der Erde horizontal wächst und innen gelblich und sehr aromatisch ist. Die Wurzeln werden entlang des Rhizoms als Adventivwurzeln angelegt. Die mehr oder weniger zweizeilig angeordneten, ungestielten, einfachen, parallelnervigen Laubblätter sind 15 bis 30 cm lang und 2 bis 2,5 cm breit.

Ingwer zählt zu den bekannteren Küchenkräutern und Gewürzen. So zerreibt man beispielsweise ein daumennagelgroßes geschältes Stück des Ingwer-Rhizoms auf der Küchenreibe und gibt es (kurz nach dem Kochen oder Braten) in Suppen oder auch auf Hühnchenfleisch. Es passt zu Geflügel und Lamm sowie zu Fisch und Meeresfrüchten. Er dient pur oder in Mischungen (Curry, Chutneys, Marmeladen, Soßen) als Gewürz. Auch Lebkuchen, Printen, Milchreis, Obstsalat, Tee und fruchtige Kaltschalen werden mit gemahlenem Ingwer verfeinert.

0.30 CHF / 3 g

Kardamom wirkt im Tee erfrischend und wärmend zugleich. Ist würzig

Kardamom ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit einem stark bewurzelten Rhizom. Die einzelnen Halme mit vielen lanzettlichen Blättern werden in der Regel 2 bis 3 Meter hoch, vereinzelt bis 5,5 Meter. Der Blütenstiel wächst aus einem flach über dem Boden kriechenden Seitentrieb aus und wird bis zu 1,5 Meter hoch. Die Blüten sind in einer Rispe angeordnet und haben blassbläuliche Blätter mit gelbem Rand. Die Früchte sind dreigeteilte, strohige Kapseln von grünlich-gelblicher Farbe. In jedem Fach sitzen vier bis acht unregelmäßig geformte, grau- bis rötlichbraune Samen. Kardamom ist eine Gewürzart. Die Kapseln werden kurz vor der Reife von Hand gepflückt, da sie sich ansonsten öffnen und so die Samen verloren gehen. In arabischen Ländern wird dem Kardamom eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

0.50 CHF / 3 g

Rosa Pfeffer ist von mild aromatischem Geschmack (blumig) und gehört nicht zu dem echten Pfeffer, sondern wird sonst meistens dem bunten Pfeffer beigemischt, anstelle des leicht verderblichen roten Pfeffers.

Gibt dem Tee eine besondere Note.

0.30 CHF / 3 g

Süssholz hat wie sein Name schon beschreibt eine süsse Komponente, die meisten kennen ein anderes Produkt das daraus hergestellt wird und dies ist die Lakrize.

Das Süssholz ist ein bis zu 1m hoher Strauch, seine Triebe verholzen sehr schnell. Die Pflanze ist Mehrjährig und ist im Mittelmeergebiet bis Zentralasien beheimatet.

Für die Gewinnung des Süssholz werden die Äste geschnitten und getrocknet.

0.40 CHF / 5 g

Vanilleschoten werden geschnitten beigefügt. Verleiht dem Tee auf natürliche Weise einen süssen, feinen Vanilleduft.

2.90 CHF / 2 g

Zimt wird hauptsächlich zur Aromatisierung von Heißgetränken (Tee) und Alkoholika verwendet, in der indischen Küche auch für Fleischgerichte. Man benutzt die Rinde (lateinisch Cinnamomi Cortex) des Ceylon-Zimtbaums und zwar deren dünne Innenschicht zwischen Borke und Mittelrinde, die sich röhrenartig zum Stangenzimt (bzw. zur Zimtstange oder Zimtröhre) zusammenrollt, sobald sie vom Holz getrennt wird. Zimt ist eines der ältesten Gewürze, das angeblich schon 3000 v. Chr. in China als solches verwendet wurde. Er ist bei uns vor allem in Verbindung mit Zucker, für Süßspeisen, Gebäck und Glühwein gebräuchlich, seltener für herzhafte oder scharfe Speisen oder Fleischgerichte. Die herzhafte Anwendung ist am meisten in der indischen Küche anzutreffen.

0.50 CHF / 5 g
Das Eisenkraut gibt dem Tee eine grün, herb-bittere Note
0.50 CHF / 5 g

Die Echte Kamille (Matricaria chamomilla, häufig wird auch Matricaria recutita als korrekter Name angesehen) ist eine Pflanzenart in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die ursprünglich in Süd- und Osteuropa verbreitete Art ist heute in praktisch ganz Europa verbreitet. Die Echte Kamille ist eine einjährige krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 15 bis 50 cm. Die ganze Pflanze besitzt einen starken, charakteristischen Kamillengeruch. Die Stängel stehen aufrecht oder aufsteigend und kahl, im oberen Bereich sind sie stark verzweigt. Eine Einzelpflanze bildet 8 bis 120 (selten 1 bis 900) Blütenköpfchen.

0.50 CHF / 5 g
Lindenblüten geschnitten
0.50 CHF / 5 g

Die Minze ist erfrischend im Geschmack und kann auch leicht kühlend wirken.

Die Minze ist eine beliebte Heil- und Gewürzpflanze, es gibt zahlreiche, wildwachsende Minzenarten. In arabischen und nordafrikanischen Ländern ist Pfefferminztee ein Nationalgetränk. Pfefferminztee wird auch in ganz Europa häufig als Genussmittel getrunken.

0.40 CHF / 5 g

Der Geschmack ist frisch und zitronenartig mit einem Hauch von Rosenduft.

Zitronengras zubereiteten Speisen einen besonders rundes Aroma. Typisch ist es für viele vietnamesische und indonesische Gerichte. In Mitteleuropa ist die Geschmacksrichtung eher unbekannt und wird als exotisch empfunden.

Das Zitronengras (Cymbopogon citratus, Syn.: Andropogon citratus DC.), auch Westindisches oder Guatemaltekisches Lemongras oder Sereh genannt, ist eine mehrjährige, einkeimblättrige Pflanze und gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae).

0.40 CHF / 5 g
Speichern / In den Warenkrob
Name:
Bitte wählen Sie die gewünschte Tee Menge und die Basissorte Ihrer Wahl an.
Bitte wählen Sie die gewünschten Zutaten aus.
Bitte beachten Sie das eine Zutat mehrfach
angewählt werden kann.
teamix logo

Schwäntenmos 5
8126 Zumikon
T: 043 541 17 54
kontakt@teamix.ch

Immer voll informiert: